Aus Verantwortung für unsere Umwelt

Wir von JARDECO sind bestrebt, nachhaltig zu Handeln und unseren CO2-Ausstoß zu reduzieren – angefangen vom Holzbau der Ausstellungshalle über die Gestaltung unserer Außenanlage und Auswahl an Lieferanten und Produkten bis hin zur Betriebsorganisation.

Dennoch lassen der persönliche Lebensstil und unsere unternehmerischen Aktivitäten wie z.B. die Auslieferungen der Möbel, Teilnahme an Messen sowie der Einsatz von Verpackungsmaterial keine komplette Vermeidung von CO2 und Verpackungsmüll zu.

Aus diesem Grund haben wir mit Unterstützung des Landesbetriebs Wald und Holz in der Region Mechernich bei Euskirchen eine eigene Aufforstung zur langfristigen Bindung von CO2 verwirklicht. Die Maßnahme wurde mit Unternehmensgeldern von JARDECO finanziert und mit eigenen Mitarbeitern und Freunden realisiert.

„Bei all unserem Handeln als Familie und Firma versuchen wir mit bestem Wissen und Gewissen, die Umwelt zu schonen und den CO2-Ausstoß im Alltag zu reduzieren.“

Léa Müller-Blot